Belize ist ein Land in Mittelamerika mit 300.000 Einwohnern. Es liegt auf der Halbinsel Yucatán. Nachbarländer sind Mexiko und Guatemala. Die parlamentarische Monarchie hat eine Küste entlang der Karibik. Das Land trug bis 1973 den Namen Britisch-Honduras. Belize ist seit 1964 selbstverwaltet. Das Land ist Mitglied des britischen Commonwealth. Südlich und zentral liegt das Maya-Gebirge. Inland Hügel und tropische Wälder. Höhlen gibt es im ganzen Land. Unterwasserhöhlen liegen direkt vor der Küste. Sumpfebenen und Mangrovenwälder an der Küste. Die Inseln Caye Caulker und Ambergris Caye sowie die Turneffe-Inseln liegen in der Karibik. Weiters ca. 200 Cays und Korallenriffe. Das Barrier Reef von Belize steht auf der UNESCO-Welterbeliste. Die Flüsse Rio Hondo, Belize und Sarstoon sind von Sümpfen und Süßwasserlagunen umgeben. Es gibt ein subtropisches Klima mit einer Hurrikansaison. Die Hauptstadt Belmopan hat 20.000 Einwohner. Andere wichtige Städte sind Corozal, Orange Walk, Belize City, San Pedro, San Ignacio, Dangriga und Punta Gorda. Sehenswürdigkeiten sind die Ruinen der Mayastädte Caracol, Lamanai, Xunantunich und Lubaantun, das Wildreservat Community Baboon, die Korallenriffe, das Blaue Loch, das Meeresleben, die Flora und Fauna im Dschungel und die Musik der Garifuna.

Belize pro Kategorie

Zeige 1 von 1 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:

Belize pro Kategorie